20.9.06

Michael Barkowski ist wieder da!

Michael Barkowski, seit 25 Jahren Inhaber des Hamburger 25km Straßenlaufrekords (1:18:49 für den HSV), vielfacher Hamburger Meister, das "B" der Event- Agentur BMS (Alsterlauf, hella Halbmarathon) und in den 80/90er Jahren durch erfolgreiche Langstrecken- Trainertätigkeit (u.a. Uwe Schimkus, Detlef Schwarz-Nachtigall, u.a.) bekannt, kehrt als Trainer wieder in die Hamburger Läuferszene zurück, wie Alsterlauf- Mitveranstalter Detlev Matzen heute mitteilte. Ab dem 1. Oktober 2006 wird Barkowski eine gemeinsame Trainingsgruppe von HSV und LG Wedel- Pinneberg betreuen.Galerie

Lauflegende Michael Barkowski tritt wieder als Trainer an - Nachricht auf www.Laufen-in-Hamburg.de



Nun ist es also amtlich. Nach 6 Jahren Ruhestand ist Michael Barkowski zurück. Ab dem 1. Oktober 2006 wird der 62jährige A-Lizenz-Trainer die Langstrecken-Athleten der LG Wedel-Pinneberg und des Hamburger SV in einer Trainingsgemeinschaft betreuen. Michael Barkowski ist in der deutschen Laufszene nicht nur durch seine herausragenden eigenen sportlichen Leistungen bekannt, sondern hat durch seine vorbildliche und erfolgreiche Nachwuchsarbeit dem Laufsport in den 80er und 90er Jahren nachhaltige Impulse gegeben. Viele Athleten vom HSV und der LG Wedel-Pinneberg, die sog. "Barkowski Gruppe", führte er in die deutsche Spitze. Zu seinen erfolgreichsten Schützlingen in den 80er Jahren gehörten Astrid Bartels, Meike Wirdemann, Götz Verdieck, Martin Haury, Kristof Spahr, Lars Brechtel, Detlef Schwarz, Roy Hillmann, Detlev Matzen, Michael Winzer, Uwe Schimkus u.s.w. ...Herausragend unter seinen bemerkenswerten Leistungen ist sicherlich der noch heute gültige Hamburger Rekord über 25 km in 1:18:49 Std. aus dem Jahr 1981. Die persönlichen Bestzeiten: 8:19,82 Min. (3000m/1980), 14:27,9 Min. (5000m/1980), 29:35,1 Min. (10000m/1982). Golden Slam 1981: Hamburger-Meister Cross / 4x1500m / 5000m / 10000m / Marathon

17. Int. ALSTERLAUF HAMBURG im Rahmen des Alstervergnügens




Da bin ich ja gespannt was da im nächsten Jahr im Training auf mich zu kommt. Das ist dann das erste Mal das ich beim Laufen einen richtigen Trainer habe.

technorati tags:

1 Kommentar:

jes hat gesagt…

wow, das ist mal ne gute Nachricht, ich hoffe die Trainingsgruppe geht richtig ab! Viel Spass mit Michael, hab lange mit ihm trainiert... Martin