27.11.07

Vorbildlich

Google steckt Millionen in Ökostrom

Der Suchmaschinen-Betreiber Google hat ein millionenschweres Forschungsprojekt zu erneuerbaren Energien gestartet. Als Herr über Strom fressende Rechenzentren will Google zeigen, dass Energie aus nachwachsenden Rohstoffen billiger sein kann als aus Kohle.
Google steckt Millionen in Ökostrom
Das finde ich sehr bemerkenswert und würde mich freuen wenn sich andere Firmen ein Beispiel daran nehmen. Das geht auch schon im kleinen wenn man zum Beispiel Bürogebäude optimiert. Dort wird meistens soviel Wärme durch Rechner erzeugt das es locker für die Heizung selbst im Winter reichen sollte. Aber heute wird selbst bei Büroneubauten der Serverraum im Winter gekühlt und nebenan die Heizung angeschmissen.

Technorati Tags:

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hi Georg,

sorry für diesen Kommentar, aber mir fällt gerade kein direkterer Weg ein. Habe Deinen Qype-Post zur Jahnkampfbahn gelesen. Wir wollen mit einer Gruppe von 30 Leuten eine Art privaten LA-Tag machen. Weißt Du wie ich den Hausmeister Schütz oder sonstwen kontaktieren kann?

Danke

- Frank"at"puscher.de -

Georg Bischof hat gesagt…

Am besten abends einfach mal vorbei gehen, da ist eigentlich bis 20:30 - 21:00 Uhr immer einer da.